Die Modulations-Elektrotherapie ist eine medikamentenfreie, physikalische Methode zur Linderung akuter und chronischer Schmerzzustände.


Die Behandlung erfolgt mittels AmpliMed. Dabei kommen drei wichtige therapeutische Frequenzen zum Einsatz: die Mittelfrequenz, die Niederfrequenz und die Schwellfrequenz.

Dieses eignet sich hervorragend zur Behandlung von verschiedenen Läsionen. Das Besondere dabei ist, dass es auch im tiefer liegenden Gewebe auf Strukturen einwirkt. Die Behandlung mit dem AmpliMed unterstützt und entlastet den Stoffwechsel im betroffenen Bereich. Die Schmerz- und Entzündungsmediatoren werden abtransportiert und die Heilung beschleunigt sich auch tief im durchströmten Gewebe. Gleichzeitig blockiert der Strom die schmerzleitenden Nervenfasern und lindert so den akuten Schmerz.


Die Behandlung wird von den Hunden als ausgesprochen angenehm empfunden. Das Gerät arbeitet geräuschlos, somit entspannen die meisten Hunde nach kurzer Zeit.

Pulsierende Magnetfelder sind unsichtbare Energiefelder, die eine Tiefenwirkung haben. Bei der Magnetfeldtherapie werden magnetische Wechselfelder erzeugt, die einen positiven Einfluss auf die Durchblutung und somit auf den Zellstoffwechsel haben. Durch die Magnetfeldtherapie lassen sich Schmerzzustände wirksam behandeln, da die biologische Wirkung auf der Verbesserung des Zellstoffwechsels beruht. Ein wesentlicher Effekt ist die Entzündungshemmung bei akuten und chronischen Schmerzen.

Rufen Sie einfach an unter:

 

0163/5800589

 

 

Termine nach Vereinbarung